2018
2018

Ein Paukenschlag nach dem anderen  vom 20.01.2011

„Uwu Lena“ ist der Knüller. Die akademische Ulk-Band aus Münster, die zur Fußballweltmeisterschaft mit ihrem Lied „Schland o Schland“ groß rauskam, gibt bei der traditionellen Fernsehgala „Westfalen haut auf die Pauke“ Gas.

Am Donnerstagabend ist „Uwu Lena“ einer der Höhepunkte des bunten Programms mit Schautänzen, Gesang und Büttenreden im ausverkauften Congress-Saal der Halle Münsterland. Der offizielle Teil begann mit einem Empfang für rund 25 Prinzen und Prinzenpaare aus Westfalen und dem Osnabrücker Land.

Die rund vierstündige Gala wird erneut von Uwe Koch moderiert und vom WDR aufgezeichnet; am Karnevalsdienstag wird ein zweistündiger Ausschnitt des Programms gezeigt - rund eine Million Fernsehzuschauer sahen sich das in den vergangenen Jahren an. „Westfalen haut auf die Pauke“ wird am heutigen Freitag wiederholt. Die Veranstaltung ist ausverkauft.



Quelle:  vom 20. Januar 2011

Mitglied im bmk

MCC Halle Münsterland

Hotels in Münster

Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright 2013 | Westfalen haut auf die Pauke e.V.