2018
2018
Schon jetzt in närrischer Stimmung: Die Organisatoren der TV-Gala „Westfalen haut auf die Pauke“, Rolf Jungenblut (v.l.n.r.), Rolf Schröder, Reinhard Entrup und Bernhard Averhoff freuen sich auf ein fröhliches Programm.

Schon jetzt in närrischer Stimmung: Die Organisatoren der TV-Gala

„Westfalen haut auf die Pauke“, Rolf Jungenblut (v.l.n.r.), Rolf Schröder,

Reinhard Entrup und Bernhard Averhoff freuen sich auf ein

fröhliches Programm.

Foto: Matthias Ahlke

 

Spitze des TV-Karnevals 

 

Do., 09.01.2014  

Eine Million Zuschauer hatte die westfälische Fernsehgala „Westfalen haut auf die Pauke“ (WHAP) im vergangenen Jahr – und steht damit an der Spitze des karnevalistischen Fernsehprogramms.

Von Jennifer von Glahn

Mit einem bestechenden Programm aus närrischer Fröhlichkeit, Büttenreden, karnevalistischem Tanz und Gesang will der Veranstalter der geselligen Gala, der Bund Westfälischer Karneval, das Publikum am 16. und 17. Januar in der Halle Münsterland wieder überzeugen.

Klassische Programmpunkte wie das Mottolied „Westfalen haut auf die Pauke“ von Jessica Sator und die Moderation von Uwe Koch sind von der Bühne nicht wegzudenken. Die Roten Husaren Neuenkirchen, mehrfacher Deutscher Meister im karnevalistischen Tanzsport, überzeugen mit elegantem Gardetanz. Die Grafschaftler Prinzengarde Rietberg präsentiert ihren neuen Schautanz „Magie des Feuers“ und als grüne Teichbewohner hüpfen die Junioren der „Die-La-Hei“ Coesfeld bei ihrem Tanz „Ein Frosch tanzt selten allein“ über die Bühne. Bewährt hat sich außerdem die Session-Band, die münsterische Karnevalslieder spielt. Auch die Landeier sind wieder mit dabei und präsentieren exklusiv bei der TV-Gala einen neuen Hit.

Die Sendung aus Münster wird am Karnevalsdienstag (4. März) um 20.15 Uhr im WDR-Fernsehen ausgestrahlt.

Zum ersten Mal ist Büttenredner Theo Bruckmann dabei. Als „der neue Pastor aus Münster“ will der Komödiant aus Bocholt das Publikum gewinnen. Nicht neu, dafür mit einem neuen Programm bringt Sabine Hollefeld als Emma die Gala-Gäste zum Lachen.

Neu gestaltet ist der Abschluss der rund vierstündigen Gala. Uwe Koch singt dafür ein eigenes Lied.

Über 1200 Gäste wollen WHAP live an zwei Tagen miterleben. Beide Veranstaltungen, sowohl die Generalprobe am kommenden Donnerstag als auch die TV-Aufzeichnung am darauffolgenden Freitag sind ausverkauft.

Mitglied im bmk

MCC Halle Münsterland

Hotels in Münster

Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright 2013 | Westfalen haut auf die Pauke e.V.